Geführte Ausflüge von Tromsø aus
Geführte Ausflüge von Tromsø aus
Geführte Ausflüge in Nord-Troms
Geführte Ausflüge in
Nord-Troms
Geführte geotouristische Rundfahrt auf Arnøy
Geführte geotouristische Rundfahrt auf Arnøy
Geführter Ausflug ins Tornedal
Geführter Ausflug ins Tornedal
Filme und Fotovorträge
Filme und Fotovorträge
Buchung
Buchung
Über uns
Über uns
Geführte Ausflüge in Nord-Troms
Links
Geführte Ausflüge von Tromsø aus
Tour 01.1: Fjordsafari nach Nord-Troms
Fjordsafari nach Nord-Troms
Karte anklicken

Geführte "Fjordsafari" zu sieben Fjorden und vier Meerengen. Führung auf Norwegisch, Englisch oder Deutsch.

Start um 11.00 Uhr an der Bushaltestelle Prostneset. Die Fahrt geht am Tromsøsund entlang zum Ramfjord, weiter am Balsfjord entlang, durch das Lakselvdal zum Sørfjord (Moskavuotna) und nach Jøvik am Kjosenfjord. Dann zurück zum Balsfjord und weiter zum Storfjord. Nach der Umrundung des Kåfjords fahren wir am Lyngenfjord und am Rotsund entlang, unterqueren den Maursund und erreichen auf einer Brücke über den Skattørsund die Küstenstadt Skjervøy auf der gleichnamigen Insel.

Von Skjervøy können Sie mit dem Schiff durch mehrere Fjorde und Sunde zurück nach Tromsø fahren: dienstags und donnerstags mit einem modernen Schnellboot um 18.20 Uhr (Ankunft in Tromsø um 20.05), oder mit dem täglich verkehrenden großen Hurtigruten-Schiff, das immer um 19.45 in Skjervøy ablegt und um 23.45 Uhr in Tromsø ankommt.

Alle Fotos, soweit nicht anders angegeben: Foto und © Arktisk Geoturisme. Die Fotos können in verschiedenen Formaten bestellt werden (bis zu 60 x 50 cm). Zum Vergrößern anklicken. Wenn Ihr Internetbrowser Pop-ups unterdrückt, halten Sie beim Anklicken die Ctrl-(Strg-)Taste gedrückt.
Sehenswürdigkeiten:
Schöne Aussicht auf die Fjordlandschaft am Balsfjord und Ramfjord. Reizvoll ist es auch im Lakselvdal und am Sørfjord mit seinen majestätischen Bergen, von denen der Jiekkevarre (1.834 m) der höchste ist. Ziele unterwegs: samische Fanganlage für wilde Rentiere in Oteren, Marktplatz in Skibotn, quänische Kultur, der reizvolle Kåfjord, die Gletscher in den Lyngsalpen und die weitläufige Küstenlandschaft rund um Skjervøy. Hier erfahren Sie mehr über den "Skjervøykönig", über die älteste Holzkirche in Nord-Hålogaland, die 1728 von Thomas von Westen gebaut wurde, und über die Missionierung der Samen und die Glaubensrichtung des Laestadianismus.
Tour 01.2: Die Küste von Nord-Troms
Geführter Tagesausflug auf guten Asphaltstraßen über die Halbinsel Lyngen bis zur Küstenlandschaft von Skjervøy mit Lunch unterwegs. Mit dem Schiff zurück nach Tromsø, falls Sie nicht noch etwas länger in Nord-Troms bleiben möchten. Führung auf Norwegisch, Englisch oder Deutsch.

Start um 14.00 Uhr an der Bushaltestelle Prostneset. Über die Tromsø-Brücke geht die Fahrt nach Breivikeidet und weiter zum Sørfjord (Moskavuotna). Um 15.55 Uhr nehmen wir die Fähre von Breivikeidet nach Svensby vor der Kulisse der Lyngsalpen, dann geht es quer über die Halbinsel Lyngen nach Lyngseidet (ca. 16.30, Lunch und Sightseeing). Um 17.45 Uhr fahren wir mit der Fähre von Lyngseidet über den Lyngenfjord nach Olderdalen. Weiter geht es am Lyngenfjord entlang bis nach Skjervøy an der Küste von Nord-Troms.

Es gibt zwei Rückfahrtmöglichkeiten mit dem Schiff nach Tromsø: dienstags und donnerstags mit einem modernen Schnellboot um 18.20 Uhr ab Skjervøy (Ankunft in Tromsø um 20.05). Oder mit dem täglich verkehrenden großen Hurtigruten-Schiff, das immer um 19.45 in Skjervøy ablegt und um 23.45 Uhr in Tromsø ankommt.

Sehenswürdigkeiten:
Intensive Naturerlebnisse mit wilden, majestätischen Bergen bei Breivikeidet und schönen Ausblicken auf die Lyngsalpen, vor allem am inneren Sørfjord, wo die Berge bis 1.800 Meter hoch aufragen. Hier sehen wir die heiligen samischen Felsen Landbeinstein und Sjøbeinstein, Russehaugen, den Ullsfjord, steile Berge am Kjosenfjord und moderne Lawinengalerien in Ura. Weiter geht es zum Sommerlager schwedischer Rentiersamen in Fjellfinnbakken, zum idyllischen Ort Lyngseidet mit alten Häusern und der Kirche von Lyngen (1751). Von der Fähre über den Lyngenfjord hat man eine schöne Aussicht, dann folgen wir dem Lyngenfjord hinaus bis nach Skjervøy und genießen unterwegs den Blick auf die Gletscher der Lyngsalpen. Auf Skjervøy erfahren Sie mehr über den "Skjervøykönig", Thomas von Westens Missionskirche (1728), die Missionierung der Samen und die Glaubensrichtung des Laestadianismus.
Tour 01.3: Alpine Landschaft in Nord-Troms
Alpine Landschaft in Nord-Troms
Karte anklicken
Geführter Ausflug auf guten Asphaltstraßen nach Nord-Troms und zurück nach Tromsø mit Lunch unterwegs. Start in Prostneset/Tromsø um 10.30 Uhr mit dem Auto (guter Komfort). Fahrt zum Ramfjord und nach Breivikeidet. Um 11.50 Uhr geht es mit der Fähre nach Svensby Richtung Lyngsalpen und weiter nach Lyngseidet, dann am Lyngenfjord entlang nach Pollen, Furuflaten und Oteren, über Balsfjordeidet zum Balsfjord und nach Nordkjosbotn. Anschließend Rückfahrt nach Tromsø (Ankunft ca. 18.00). Führung auf Norwegisch, Englisch oder Deutsch.
Sehenswürdigkeiten:  
Reizvolle Fjordnatur bei Breivikeidet, der Ullsfjord mit den Lyngsalpen, wilde, steile Berge am Kjosenfjord, Lawinengalerien in Ura, Sommerlager von schwedischen Rentiersamen in Fjellfinnbakken, der Ort Lyngseidet in reizvoller Lage, wo wir Lunch essen, Kirche von Lyngen, Solhov und Karneset, Sieidichokka, Pollen, Pollfjell, Storfjord, Fanganlage für wilde Rentiere in Oteren und der wunderschöne Balsfjord.
© Arctic Geotourism
Arctic Geotourism, Postbox 304, N-9189 Skjervøy            Webdesign: Bjerkli Bilde&Design
Norsk In English Deutsch e-mail Arktischer Geotourismus